Kommunikative Lösungen durch Tiere!

K ommunikative lösung E n D urch tierE!

Denken Sie gerade einmal zurück.

Zurück an bestimmte Ereignisse, die in Ihrem eigenen Leben und im Weltgeschehen passiert sind.

Wie Tiere dort vorzeitig diese Ereignisse mit einer präzisen Genauigkeit vorhergesehen und auch uns Menschen davor gewarnt haben.

Nur wir Menschen haben nicht auf die Hinweise der Tiere gehört und diese verstanden.

Ich selber erinnere mich noch ganz genau daran, als es Erdverschiebungen im Schwarzwald gab und plötzlich mitten in der Nacht die Erde wackelte und bebte.

Oder als der Sturm Lothar den Wald verwüstete.

An die mehrfachen gewaltigen Überflutungen in Deutschland.

An den Wirbelsturm Katharina.

An plötzliche Vulkanausbrüche oder Waldbrände.

All das haben Tiere voraussehen können, wie „man“ inzwischen weiss.

Tiere haben sehr, sehr feine Antennen und empfangen genaueste Signale, wenn irgendetwas nicht stimmt.

Sie bemerken Naturkatastrophen im Vorfeld und warnen uns Menschen.

Entweder suchen Sie die Wasseradern oder Sie meiden diese (je nach Tierart) und geben somit dem Menschen ganz konkrete Hinweise darauf wie diese Ihre Gesundheit verbessern können.

Auch ist es durchaus bekannt, dass Delphine, Wale, Katzen, Raben und einige andere Tiere hochentwickelte und spirituelle Lebewesen sind, die viel mehr sehen und wahrnehmen können wie wir Menschen?

In wie vielen Berufen ist es mittlerweile möglich mit mindestens einem Tier zusammenzuarbeiten?

Und wieviel uns diese Tiere uns Menschen schenken?

An Lebensfreude? An Gesundheit? Sie retten uns vor Lawinen, helfen Menschen die nicht sehen können etc., plus unzählige Therapie und unternehmerische Führungsformen wo Tiere auf unterschiedlichste Art und Weise eingesetzt werden.

Gab es vielleicht schon einmal eine Situation, in dem Ihr Hund seine Nackenhaare gestellt und seine Zähne gefletscht hat, ohne einen ersichtlichen Grund?

Nur weil er die Umgebung oder Ihr Gegenüber nicht gemocht hat?

Hundebesitzer kennen das Phänomen, dass Hunde sehr feine Antennen haben, wenn es darum geht herauszufinden, ob der Gegenüber es ehrlich und aufrichtig mit dem Herrchen/ Frauchen meint oder nicht.

Katzenbesitzer hingegen kennen das Phänomen das Ihre verbeinigen Lieblinge heilerische und seherische Fähigkeiten besitzen und schätzen diese Eigenschaft immens.

Oder machen Sie sich einmal die Mühe und schauen Sie Ihrem Vierbeiner für ein paar Minuten intensiv in die Augen.

Stellen Sie Ihrem Vierbeiner ohne Worte eine Frage und schauen Sie ihm einfach nur in die Augen.

Tierbesitzer kennen diese besondere Art der Kommunikation zwischen Mensch und Tier.

Und nun denke ich gerade zurück an den Beginn des Jahres, und frage mich im Nachhinein inwieweit uns die Tierwelt (allgemein gesehen) vor der Coronakrise 1 gewarnt hat und was und die Tierwelt in der aktuellen Zeit wohl gerade mitteilen würde.

Ihnen eine gute Woche weiterhin!

Viele Grüße

Pamela Porsch

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.