Kreatives Wegdenken!

K r E atives weg D enk E n!

Vor einigen Wochen war noch normaler Alltag hier in Deutschland und in der Welt.

Seitdem ist eine Menge in allen Bereichen des Lebens passiert.

Mittlerweile sind eine Besserung der Lage und ein Aufschwung wieder in eine greifbare Nähe gerückt.

Doch, ich frage mich: Musste all dies wirklich passieren?

Ich meine vom logischen Menschenverstand her. Wir leben in einem Zeitalter, in dem unsere Technik, unsere Medizin, unsere Lebenserwartung, das Angebot von unseren Lebensmitteln, unsere gesundheitliche Versorgung etc. so gut ist wie nie zuvor. Menschen bleiben fit und gesund und erreichen inzwischen manchmal mühelos 120 Jahre.

Was ich damit sagen will erkläre ich mal anhand von einem Beispiel:

Mal angenommen Sie tragen eine bestimmte Art von Kleidung sehr gerne. In der fühlen Sie sich wohl und sehen sehr gepflegt aus.

Im Laufe der Monate und Jahre ist das Kleidungsstück vielleicht verwaschen oder zu gross/ zu klein geworden.

Jedenfalls kaufen Sie sich neue Kleidung.

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass sich mit jedem neuen Kleidungsstück, was eingeführt wird und mit jedem alten Kleidungsstück von dem Sie sich trennen, sich auch Ihr Wesen ein Stück verändert?

Und genauso ändert sich Ihr Leben, wenn Sie altes und negatives von sich loslassen.

Das mit der Haut als Beispiel ist ja schließlich auch kein Wunder. Wenn Sie mal überlegen wo diese Kleidung getragen wird. Auf unserer Haut. Und unsere Haut ist das Atmungsorgan mit der grössten Fläche am Körper.

Im Winter verdecken wir den Körper mit mehreren Kleidungsschichten aufgrund der kalten Jahreszeit und im Sommer lassen wir dieses Organ atmen, indem wir mehr Licht und Sonne an die Haut lassen, in dem wir T-Shirts, kurzärmelige Hemden und Sommerschuhe anziehen.

Im Herbst und im Winter geht die Laune daher runter, weil weniger Sonne an die Haut kommt und ab Frühjahr und im Sommer geht die Laune nach oben, weil wir uns über jeden Sonnenstrahl freuen können.

Viele Menschen sind gerade in Häusern und Wohnungen als wäre gerade die kalte „Indoorjahreszeit“ und bekommen überhaupt nicht so richtig mit, wie die Sonne bereits an Stärke und an Kraft gewinnt und die Tage länger hell sind und die Temperaturen wieder steigen.

Vieles über was wir uns im geregelten Leben normalerweise freuen: Im Café in der Sonne sitzen, am Bach die Füße ins Wasser halten, ein selbstgemachtes Eis am Eisstand essen, all diese Freuden gehen gerade etwas verloren. Doch die Sonne geniessen kann Mann/Frau trotzdem unabhängig von der aktuellen Situation gerade.

Also: über was können Sie sich gerade in der jetzigen Situation freuen?

Was ermöglicht Ihnen diese kuriose Zeit gerade, zu was Sie sonst in Ihrem Leben niemals gekommen wären?

Was haben Sie in diesen Wochen bereits schon erledigen können, was ansonsten wahrscheinlich nicht erledigt worden wäre?

Inwieweit haben Sie Ihren Fokus in dieser Zeit auf die Sonne in Ihrem Leben legen können?

Also auf die Dinge, die aktuell gerade so richtig gut laufen für Sie?

Schreiben Sie all die Dinge, die richtig gut laufen in Ihrem Leben einmal auf. Je mehr desto besser und konzentrieren Sie sich auf diese in Kombination mit der aktuellen Lage und denken Sie die negativen Dinge einfach mal weg. Nicht verdrängen nur mal wegdenken.

Was können Sie mit der allgemeinen Lage und mit den Dingen die bereits gut laufend oder gerade anfangen sich hervorragend für Sie zu entwickeln, anfangen und daraus etwas grossartiges für sich gestalten?

Sollten Sie von mir kostenfrei in diesem Monat noch gecoacht werden wollen, so kontaktieren Sie mich bitte über meine Homepage über mein Kontaktformular.

Gesunde und sonnige Grüße

Ihre Pamela Porsch

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.