Kennen Sie diese Phrasen?

K enn E n sie D iese phras E n?

«Du bist genau wie Dein Vater. Du bist genau wie Deine Mutter. »

Eine Phrase, die vermutlich die meisten schon einmal in Ihrem Leben gehört haben.

Als Kind wird sehr schnell verstanden, welche Eigenschaften die Mutter am Vater (nicht) mag und welche Eigenschaften der Vater an der Mutter (nicht) mag.

«Hör auf mit dem Quatsch. Werde bloss nicht wie Dein (e) Vater/ Mutter. »

«Nimm Dir ein Beispiel an Deinem Vater an Deiner Mutter… Wie der/sie es macht. »



«Wo hast Du das nur gelernt? Also von mir hat er/sie das nicht. Diese Eigenschaft muss er/sie von Dir haben. »

« Das haben wir noch nie so gemacht. Vergiss es. Das funktioniert eh nicht, so wie Du Dir das vorstellst. »

«Bist Du Dir sicher? Willst Du Dir das nicht noch einmal überlegen? »

« Der Apfel fällt nicht weit vom Birnenbaum. »

« Also wenn Du mich fragen würdest…»

« Diese Ideen sind doch nur alles reiner Humbug. »

«Also ich würde das komplett anders machen. »

« Die Welt draussen ist böse, sieh Dich vor die wollen Dich alle nur betrügen. »

« Schuster bleib bei Deinen Leisten. »

«Dafür ist Dein (e) Vater/ Mutter zuständig. Damit habe ich nichts zu schaffen. Frage Ihn/Sie…»

« Das er/sie von Ihnen abstammt ist definitiv nicht zu übersehen. »

«Er/ Sie wird Dir immer ähnlicher»

Das waren jetzt lediglich ein paar Sätze, die dem einen oder anderen sicherlich mal «zu Ohren» gekommen sein dürften. Gehen Sie solche Sätze doch einfach mal durch.

Die Fragen, die Sie! sich nun selber stellen dürfen:

« Inwieweit beeinflussen diese Sätze von früher immer noch Ihr heutiges Leben? » Im beruflichen, privaten, gesundheitlichen und sozialen/Freundes – Bereich? «

« Welche dieser Aussagen von früher haben Sie bislang vielleicht nur falsch verstanden/missverstanden, bislang sogar negativ gedeutet und könnten diese nun positiv werten, ja war vielleicht sogar als (verstecktes) Kompliment gemeint? Wo/in welchen Bereich darf von Ihnen neu gedacht werden um bessere Ergebnisse als bisher zu erzielen? »

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg beim Erkennen einer neuen Sichtweise!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.