Kommunizieren Sie doch man anders!

K ommunizieren si E doch mal an D E rs!

„Schaaaatz, wir haben richtig tolle Post bekommen.“

Keine Antwort.

„Schaaatz, jetzt schau Dir das doch mal an hier.“

Keine Antwort.

„Schaatz, jetzt schau doch mal! Hier!“

Er schaut vom Frühstückstisch auf.

„Was gibt’s denn so Aufregendes am frühen Morgen?“

„Schau mal wir haben den Hauptpreis gewonnen. 45.000,00 Euro.“

„Das ist doch bestimmt nur ein Fakebrief. Zeig mal her.“

Er studiert das Schreiben.

„Kennst Du diesen Absender? Hast Du an diesem Gewinnspiel teilgenommen?“

„Ja, habe ich.“

„Schwer zu sagen. Könnte sogar echt sein. Ich horche mich mal um deswegen. Nicht, dass das Abzocker sind, mit denen wir nachher nur Ärger haben.“ Bis wann sollte man sich denn gemeldet haben wegen dem Gewinn.?“

„Innerhalb eines Monats, ab Zustellungsdatum, sprich ab heute. Es ist mit Einschreiben gerade gekommen. Schatz ist das nicht toll?“

„Ja, ja, das ist wirklich toll!“

„Du siehst aber nicht so aus, als würdest Du Dich so richtig freuen darüber!“

„Ich mag einfach das Wort Schatz nicht.“

„Du magst das Wort Schatz nicht?“

„Ich mag das Wort Schatz und Wörter wie Scha – tzi, Mausi oder Hasi einfach nicht.“

„Und wie soll ich Dich dann nennen? Trampel?“

„Ich habe einen Vornamen. Schon vergessen?“

„Nein. Also, Vorname, Du freust Dich immer noch nicht über den Gewinn!“

„ Du bist sauer.“

„Ich habe einen Vornamen. Schon vergessen? Also Vorname und Vorname freuen sich jetzt über den Gewinn?

„Ich weiss immer noch nicht, ob das ein Fakebrief ist.“

„Kannst Du da jetzt niemanden anrufen und nachfragen deswegen? Ich nenne Dich auch nicht mehr Schatz.“

„Ach weißt Du, nenne mich Schatz, oder halt doch beim Vornamen. Es ist mir mittlerweile egal. Sobald ich Deinen Tonfall in der Stimme höre, weiss ich eh schon alles.“

„Wie meinste denn das jetzt schon wieder?“

Er wie aus der Pistole geschossen:“ Dass Du eine sehr, sehr schöne Stimme hast. Komm hurtig, geh jetzt schnell ins Arbeitszimmer und mache eine Kopie von diesem Schreiben und ich nehme es mit auf die Arbeit und erkundige mich deswegen. Dann kann ich Dir heute Abend mehr zu diesem Gewinn sagen. Ich muss jetzt unbedingt los!“

Buchen Sie bei mir ein Coaching. Garantiert Schatzifrei!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.